Passiflora - Forum

Alles um und über Passionsblumen
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 18:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Januar 2009, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Jo, wegen dem Licht. Ich bin einfach zu ungeduldig als das ich jetzt noch 3 Monate warten könnte, die Samen in die Erde zu stecken. Deswegen kommen vorab schonmal ein paar ins Minigewächshaus! :D

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Januar 2009, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Nabend,

ich hab heute mal meine P. xdecaisneana zurückgeschnitten und den Haupttrieb etwas höher gehängt, sodass die Frucht nun in der prallen Kunstsonne hängt und nicht mehr im Halbschatten wie vorher. Ich hoffe damit den Reifeprozess etwas zu beschleunigen. Vor allem bekommt die Frucht jetzt auch mal von der anderen Seite Licht, welche vorher zum großen Teil dem Licht abgewand war.

Lange wird es nicht mehr dauern! :lol: :D


Grüße,

Kultivator

Edit:

Der Blütenstiel, welcher die Frucht trägt:

Bild

Die Seite der Frucht, die bisher im Schatten hing:

Bild

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 14:56 
Offline

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 18:49
Beiträge: 883
Moinsen,

Ich sag scho mal: Ein Guate!!! :lol: :wink:

_________________
VG Passi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2009, 13:09 
Offline

Registriert: Freitag 31. August 2007, 16:17
Beiträge: 1333
Wohnort: Winnenden
Ich bin so neugierig.. wie siehts denn jetzt aus, Kulti?

_________________
Viele Grüße Oldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2009, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Moin Oldi,

diese Nebenblätter an der Sollbruchstelle des Blütenstiels sind inzwischen abgefallen, aber davon mal abgesehen verändert sich nichts. Dauert wohl noch ein paar Wochen und abreißen möchte ich sie auch nicht einfach.

Wenn ich Pech hab, kann ich sie im Frühling wieder raus auf dem Balkon stellen damit die Frucht reif wird. :? :D

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2009, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Update, 102 Tage nach der Bestäubung:

Bild

Bild

Bild

Die Blätter an der Sollbruchstelle des Blütenstiels sind abgefallen. Die Frucht verfäbt sich weiterhin langsam und sie wird auch weicher.

Ich kanns kaum noch erwarten! Ahhhh... :D


Gruß,


Kulti

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Januar 2009, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Mh...

so langsam verliere ich die Geduld und eigentlich macht die Frucht auch einen recht reifen eindruck auf mich. Sie ist zwar nicht gleichmäßig gefärbt, dafür aber gleichmäßig weich...

Was sagen denn die Experten dazu? Jemand schon mal eine reife decaisneana-Frucht in der Hand gehabt?

Ich will sie abreißen, aufschneiden und reingucken! :D


Gruß,

Kulti

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Januar 2009, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 20:48
Beiträge: 78
Wohnort: Thun/Bern
:D
schreib einfach sofort was drinn war :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Januar 2009, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Würd ich ja gerne! :lol: Aber wenn sie noch nicht reif genug ist, war die ganze Energie umsonst verschwendet! :D

Man, ich weiß ja nichtmal ob überhaupt was drin ist... Die macht mich verrückt ! :? :shock: :P :lol:

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Januar 2009, 21:43 
Offline

Registriert: Freitag 31. August 2007, 16:17
Beiträge: 1333
Wohnort: Winnenden
Wart noch ein paar Tage, aber wenn eine Frucht der Quadrangulares Sektion reif ist, dann ist das so glibbrig wie Modderpampe... :bad:

_________________
Viele Grüße Oldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Januar 2009, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Du meinst glibbrig von außen?

Werd auch noch ein paar Tage warten...


Bild

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 18:07 
Offline

Registriert: Freitag 31. August 2007, 16:17
Beiträge: 1333
Wohnort: Winnenden
Hmm, innen auf jeden Fall und außen ziemlich weich, aber zusammenhaltend.
Damals ist eine quadrangularis Frucht von 7 m Höhe runtergekltscht.. du das war eine Sauerei... :bad:

_________________
Viele Grüße Oldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Naja, von innen sind ja alle Passionsfrüchte glibbrig.

Ich dachte, bei der Quadrangularisfrucht wär das Mesokarp (ich glaub so heißt das) ganz dick, so wie bei ner Honigmelone.

Ahhhhh, ich wollt sie mir angucken, hab sie so ins Licht gedreht wie die letzten Tage und dabei ist sie abgefallen :shock: :shock: :shock:

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 22:12 
Offline

Registriert: Freitag 31. August 2007, 16:17
Beiträge: 1333
Wohnort: Winnenden
Ja, deises Mesokarp oder Exokarp :D ist ca. 3 cm dick und dieses ist zeimlich weich.

Ohh.... und? Was machst du mit ihr?

Wir wollen Aufscheneiden, wir wollen aufschneiden :D

_________________
Viele Grüße Oldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 01:51
Beiträge: 451
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Sie is prallgefüllt :lol: :lol: :lol: und sooo lecker....

Fotos kommen wenn ich aufgegessen hab! :D :D

_________________
Is de boom groot, is de planter dood.
Geduld ist des Gärtners Kunst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
->