Passiflora - Forum

Alles um und über Passionsblumen
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 08:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P. 'Lady Margaret' x P. caerulea
BeitragVerfasst: Sonntag 4. September 2005, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Hab euch ja schon einmal geschrieben, das eine Ex-Schulkollegin von mir diese Kreuzung (P. 'Lady Margaret' x P. caerulea) versuchte: Jetzt halt die bilder dazu.

erst einmal die Blüte von der Mutterpflanze

Bild

und dann die seit ewigkeiten reifende Frucht. Ich kann kaum noch abwarten bis sie endlich reif ist, habe Samen versprochen bekommen und übe mich jetzt schon im aussähen. (zurzeit keimen P. ligularis)

Bild

Sg. Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 4. September 2005, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 12:11
Beiträge: 239
Wohnort: Nähe Heidelberg
Hey Markus
Ich habe die lady Margret vor kurzem aucvh mit Caerulea bestäut und habe auch eine schöne Frucht.
Jetzt habe ich sie auch noch mit Pierre Pomie bestäubt und die margret hat innerhalb von einer Woche eine sehr große Frucht gebracht.
Ich bin auch sehr gespannt auf die Ergebnisse.
So wie es aussieht läßt Margret sich sehr gut bestäuben
:)

_________________
Liebe Grüße Walli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. September 2005, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Auf jeden fall einmal mit P. caerulea (ob auslese oder nicht) :D
Ich hoffe es ist auch etwas drin!

Sg. Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. September 2005, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 15:25
Beiträge: 678
P.'Pierre Pommie' ist eine Selektion von caerulea.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 6. November 2005, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Hi!
Die Frucht ist noch immer nicht abgefallen. Ist das normal?
Sie ist zwar weicher geworden aber das könnte ja auch ein Zeichen sein das sie hohl ist oder?
Und solange sie auf der Pflanze ist sollte ich sie doch nicht runterpflücken?

Sg. Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. November 2005, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 12:11
Beiträge: 239
Wohnort: Nähe Heidelberg
Markus
Meine Frucht von der Lady Margret (L.Margret x menispermifolia) ist auch noch nicht abgefallen.
Sie ist auch etwas weicher geworden.
Ich würde dir raten sie noch dran zu lassen.
Wenigstens bis sie anfägt zu schrumpeln.
Meine Edulis früchte sind auch noch an der Pflanze,aber sie fangen an zu schrumpeln.
Das dumme ist sie sind noch grün.
Liegt vielleicht daran,das sie jetzt rein mußte.

_________________
Liebe Grüße Walli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 15:39 
Offline

Registriert: Samstag 20. August 2005, 13:25
Beiträge: 682
Hjo gibts eigentlich was neues von diesen Früchtchen? :D nimmt mich ja schon wunder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 10. Dezember 2005, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Hey Walli,
wie sieht es mit deiner Frucht aus?
Bei meiner ist nachwievor noch nichts geschehen, hängt immer noch dran.
Braucht die den noch bis zum Frühjahr?

Gruss Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2005, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 12:11
Beiträge: 239
Wohnort: Nähe Heidelberg
@Markus
Meine Frucht hängt auch noch.
Ich denke mal,dadurch das die Passis drin stehen und kühl,reift die Frucht jetzt nicht so schnell.
Sie wird wohl noch brauchen.
Hab geduld,das wird schon. :)

_________________
Liebe Grüße Walli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2005, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Das Neueste:
Die Frucht ist ab, die Frucht ist geöffnet, die Frucht ist leer abgesehen von 3 "Samen" die so taub waren das man durch sehen konnte!

Vielleicht bräuchte es einfach mehrer Anläufe dazu, das man ein paar
Samen bekommt, aber was solls.

Sg. Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2005, 20:09 
Offline

Registriert: Samstag 20. August 2005, 13:25
Beiträge: 682
hajo des is immer ärgerlich - meine Gugliemo Betto hat auch nur 1 richtiger Samen gemacht...najo, müsst ma wohl scho 3 oder 4 Früchtchen bestäuben ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2006, 16:17 
Offline

Registriert: Samstag 20. August 2005, 13:25
Beiträge: 682
also des kanns anscheinend aus der Lady M mit caerulea geben:

http://www.hewo.nl/passiflora%20hybrides/ladyMxcaerulea.JPG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2006, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 13:16
Beiträge: 202
Wohnort: Österreich
Dagegen hätte ich überhaupt nichts, aber leider nicht bei mir.
Pech gehabt.

Gruss Markus

_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
www.virusviridis.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2006, 13:04 
Offline

Registriert: Samstag 20. August 2005, 13:25
Beiträge: 682
wäre eh eher dafür, dass ma die mit der incarnata f. alba rückkreuzt - so entsteht am ehesten was fruchtbareres was dann eventuell auch noch mehr winterhart is :roll: und sowas wollen wir ja glaubsch alle - da braucht ma nichts mehr reinräumen hehehe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. April 2008, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. April 2008, 20:53
Beiträge: 107
Hallo



Das Theard ist zwar schon etwas älter aber ich Berichte trotzdem.

Hab heute diesen versuch P.lady Magret mit P.caerulea zu kreuzen wieder versucht.


Bild

Die Mutter



Bild

Der Vater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
->